Generationen-Manifest: ‚Angela, hörst Du uns?’

Mit fast 80.000 Stimmen wird das Generationen-Manifest ‚3. Kraft im Land’ – Die Politik reagiert respektlos, ignorant und arrogant!

Fast 80.000 Stimmen für das Generationen-Manifest. Für einen hocherfolgreichen demokratischen Versuch. Für eine Bürgerinitiative mit dem Traum der politischen Teilhabe.
80.000 Stimmen für einen Traum, der zum Albtraum verkommt. Denn die Politik reagiert ignorant und arrogant. Bleibt, bis auf wenige junge und offene Parteien, blind, taub und stumm.
80.000 Bürger wollen beweisen, wir wollen beweisen, dass es eine kritische Masse von Menschen gibt, die Ideen haben und die Ärmel hochkremplen.
80.000 Bürger die nicht nur reden, sondern handeln wollen. Wir, die wir unsere Zukunft wieder aktiv mitgestalten wollen.
80.000 Bürger für die ein politischer Dialog auf Augenhöhe nicht stattfinden wird. Wir, die von den Politikern ignoriert und abserviert werden. Uns bleiben die Fragen im Halse stecken. Wir sind geschockt und entsetzt. Diese Mauer des kalten Schweigens ist komplett unzeitgemäß und vor allem respektlos.

Nur noch wenige Tage bis zur Wahl. Nur noch wenige Tage um zu agieren. Für uns und vor allem für die Politik wächst der Druck, die Zukunft nicht zu verlieren. Helft mit eine kritische Masse zu entwickeln, die endlich gehört wird. Schenkt uns Eure Stimme! Gemeinsam werden wir gehört!

http://www.generationenmanifest.de/unterzeichnen/

Kommentare geschlossen.